Achtung! Bei der Verwendung des Microsoft Internet Explorers können gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden.
Bild
Genossenschaftliches Wohnen seit 1902

Wohnungsbau-Verein Neukölln eG
Spinozastraße 7-9
12163 Berlin

Telefon 030/ 8 97 15 - 0
Telefax 030/ 8 97 15 - 222
eMail:

Geschäftszeiten
Mo, Do 9.00 - 12.00 Uhr | Di 14.00 - 18.00 Uhr
Sprechzeiten mit einzelnen Mitarbeitern nach Vereinbarung

Wohnanlage 1 Neukölln

Anlage Wohnungen Baujahr WBS Straße
1
61
1903
nein

Laubestr. 10-14

Besondere Hinweise

  • zentrale Lage
  • gute Verkehrsanbindung
  • sehr gute Einkaufsmöglichkeiten
  • komplett modernisiert
  • zentrale Heizung

Das Stammhaus in der Laubestraße
Zwei Jahre nach Gründung des damaligen Beamten-Wohnungs- Verein zu Rixdorf (heute wbv Neukölln eG) kann im März 1904 im Beisein zahlreicher Honoratioren feierlich das erste Wohnhaus eingeweiht werden. Wegen seiner geringen Tiefe bietet das Baugrundstück nur die Möglichkeit, Vorderhäuser mit kurzen Seitenflügeln zu errichten. Die Unterschiede zur umgebenden Mietskasernenbebauung sind jedoch nicht zu übersehen. Die Wohnungen bieten eine gehobene Ausstattung mit innenliegenden Bädern und das Genossenschaftshaus zeigt eine repräsentative Fassade mit Jugendstilelementen. In den folgenden Jahrzehnten wandelt sich die Bewohnerstruktur, aus dem ehemals festgefügten Beamtenkreis ist inzwischen eine bunte Mischung verschiedener Berufe und Generationen gewachsen. Mit den baulichen Anpassungen an aktuelle Wohnbedürfnisse, wie modernisierte Küchen, Bäder und Heizungsanlagen, hat das älteste Haus des wbv seine Attraktivität bis heute erhalten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Herr Martin Jansen
Telefon: 897 15 - 119
Telefax: 897 15 - 24 119