Achtung! Bei der Verwendung des Microsoft Internet Explorers können gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden.
Bild
Genossenschaftliches Wohnen seit 1902

Wohnungsbau-Verein Neukölln eG
Spinozastraße 7-9
12163 Berlin

Telefon 030/ 8 97 15 - 0
Telefax 030/ 8 97 15 - 222
eMail:

Geschäftszeiten
Mo, Do 9.00 - 12.00 Uhr | Di 14.00 - 18.00 Uhr
Sprechzeiten mit einzelnen Mitarbeitern nach Vereinbarung

Wohnanlage 18 Tempelhof

Anlage Wohnungen Baujahr WBS Straße
18
385
1929-1955
nein

Burgemeisterstr. 50-59
Manteuffelstr. 28-32
Totilastr. 2-22
Wittekindstr. 59-75

Besondere Hinweise

  • großzügige Wohnanlage mit sehr schönen Grünflächen
  • teilweise Wintergärten
  • teilweise PKW- und Motorradstellplätze vorhanden
  • gute Infrastruktur
  • zentrale Heizung- und Warmwasserversorgung

Der Wittekindblock
Die große Wohnanlage am Tempelhofer Attilaplatzes entsteht in den späten 1920 Jahren im Rahmen der Erschließung des Stadtquartiers für den Wohnungsbau durch städtische und genossenschaftliche Träger. Der Architekt Bruno Schneidereit, mit dem der wbv bereits in Wilmersdorf und Steglitz zusammenarbeitete, entwirft eine geschlossene Siedlung mit drei- bis viergeschossigen Wohngebäuden und großzügigen Freiflächen sowie einem Waschhaus im Inneren. Kriegszerstörte Teile in der Burgemeister- und Manteuffelstraße werden in den 1950er Jahren durch Neubauten ersetzt. Modernisierungen von 2011 bis 18 mit Sanierung der Versorgungsleitungen, Dächer, Fassaden und aller Bäder passen die Anlage aktuellen Wohnstandards an. Zudem sind etliche Pkw-Stellplätze entstanden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Herr Timo Stoye
Telefon: 897 15 - 128
Telefax: 897 15 - 24 128